StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Isabella Marylin West

Nach unten 
AutorNachricht
Isabella West

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 24.09.13

BeitragThema: Isabella Marylin West   Mi Sep 25, 2013 4:19 am


Isabella Marylin West

All about me

Read all about me


Vorname: Mein voller Name lautet Isabella Marylin West. Doch da wir hier bei Vorname sind, denkt euch mal das letzte weg. Die meisten wissen wahrscheinlich gar nicht, dass ich eigentlich Isabella heiße, denn ich werde eigentlich von jeden Bella genannt. Isabella heißt die ewige Schöne. Doch auf mich trifft das wohl nicht so zu.
Nachname: West. Kurz und knapp. Was soll ich dazu noch sagen? Dass ihr mich doch bitte mit Miss West ansprechen sollt? Schließlich bin ich noch nicht verheiratet.
Geburtstag: Am 12. August ist mein Geburtstag.
Alter: 16 Jahre soll ich nun schon auf dieser Welt leben? Es kommt mir nicht so vor...
Sternzeichen: Mein Sternzeichen ist der Löwe. Doch so mutig wie der bin ich wohl nicht.
Geschlecht: Weiblich, sieht man das denn nicht?


Family

My family and important people


Mutter:
Gabriella West lautete der Name, den meine Mum trug. Oh, wie ich es hasse, dass ich in der Vergangenheit von ihr sprechen muss, aber leider muss ich dies tun. Im Alter von 34 Jahren starb sie an einem Biss von einem Zombie. Dad war der Zombie. Sie war Angestellte in einer Kanzelei. Unsere Beziehung? Gut, würde ich sagen. Noch immer vermisse ich sie. Laut Lena soll ich so viel von ihr geerbt haben, aber dass kann ich wohl nie prüfen.
Vater:
Für mich ist und bleibt er Dad. Doch für euch heißt er Jordan West. Er hat Jura studiert. Mit 37 Jahren wurde er zu einem Zombie und tötete Mum. Doch ich hab ihn das verziehen. Schließlich liebe ich ihn noch immer.
Bruder:
Ian West heißt der Gute und ist 22 Jahre alt. Ich würde sagen, dass wir uns nicht sehr ähnlich sind und ich ihn in manchen Punkten überhaupt nicht verstehe. Doch ich könnte nie einen aus der Familie hassen oder nicht mögen. Deswegen würde ich alles für meinen Bruder tun.
Schwester:
Zum einen gibt es da meine große Schwester Lena. Momentan ist sie 18 Jahre alt und lebt wie Angel und ich als Überlebende in einem Lager. Viel haben wir beide nicht gemeinsam. Weder vom Charakter noch vom Aussehen. Die meisten wissen wohl noch nicht einmal, dass wir Schwestern sind. Unsere Beziehung kann man eigentlich als recht gut bis normal bezeichnen, denn auch sie verstehe ich in manchen Punkten einfach gar nicht.

Angel West ist meine andere Schwester. Ob sie nun 14 oder 15 ist, kann ich mir nicht so merken, aber ich weiß, dass sie jünger ist, als ich. Genauso wie meine Wenigkeit hat auch sie blonde Haare. Doch das ist wohl auch eins der wenigen Merkmale, die wir haben. Ansonsten ist sie eher wie Lena und kommt nach unseren Vater. Deshalb ist unsere Beziehung auch nur normal bis gut.
Weitere wichtige Personen:
Die Familie Collins war oft bei uns zu Hause Gast. Deswegen kenne ich sie ziemlich gut und habe keine schlecht Beziehung zu ihnen.


Character

This is the real me

Aussehen:
Wie ich aussehe? Könnt ihr euch nicht einfach ein Bild von mir schnappen und es auch angucken? Aber gut, wenn ihr es unbedingt so wollt. Ich sehe nicht gerade aus wie eine 16-Jährige. Woran das liegt? Keine Ahnung, es ist wohl einfach eine Tatsache. Vielleicht tragen meine blonden Haare was dazu bei. An manchen Tagen locken sie sich ziemlich, aber da ich sie so oder so meistens einen Zopf trage und mich nicht sonderlich um mein Aussehen kümmer, ist mir das ziemlich gleich. Meine Augen sind nicht wie bei den meisten Blondinen blau, sondern braun. Zu ihnen kann ich nichts weiter sagen. Meine Figur ist normal. Hier und da habe ich mal ein „Fettpölsterchen“, aber damit kann ich leben.

Charakter:
Stille Wasser sind tief. Dieses Sprichwort passt perfekt zu mir. Wenn man mich so sieht, ein zartes, blondes Mädchen, das nicht sonderlich offen ist, könnte man glatt denken, dass ich eine komplette Niete bin. Doch wenn man meinen Notenschnitt sieht, merkt man, dass ich ein kleines Genie bin. Nie im Leben würde ich aber auf die Idee kommen diese Tatsache heraus zu posaunen um auf mich aufmerksam zu machen. Ich bin wohl doch etwas schüchtern und zurückhaltend. Allerdings sollte man sich nicht zu sehr mit mir anlegen, denn dann verwickel ich einen schnell in eine Diskussion. Und in so was bin ich unschlagbar. Nie könnte ich jemanden hassen. Dafür habe ich ein viel zu gutes Herz. Deswegen verzeihe ich einigen auch einfach viel zu schnell. Dafür gebe ich oft mir die Schuld an alles. Selbstzweifel plagen mich oft. Schon seitdem ich ein kleines Kind bin, habe ich einen Draht zu Übernatürlichen. Es ist wohl meine Gabe und auch meine Besonderheit. Vielleicht lese ich auch deswegen so viel Bücher? Nein, ich denke das Lesen ist einfach ein großes Hobby für mich.

Vergangenheit:
Mein ganzes Leben fing am 12. August an. Damals hatte ich schon einen großen Bruder und eine große Schwester. Früh fand ich meine ersten Freunde. Allerdings waren es nicht irgendwelche Freunde. Man stempelt sie als 'imaginäre Freunde' ein, aber ich bin mir bis heute sicher, dass sie  da sind. Zwar sehe ich sie nicht, aber nur weil ich sie nicht sehe, heißt es ja nicht, dass sie nicht da sind. Einige sind gegangen, aber eine Freundin blieb mir immer. Evelyns Anwesenheit spürte ich manchmal und irgendwie gab es mir Kraft. Ich kam zur Schule und war sofort die größte Streberin. Nur weil ich ohne zu lernen gute Noten hatte. Zwar war Englisch und andere Sprachen nie so mein bestes Fach, aber die Einsen in den wissenschaftlichen Fächern wiegte das auf. Ich las viel und beschäftigte mich besonders mit Übernatürliches. Es faszinierte mich einfach. Eines Tages berichtete mir Evelyn, dass es Zombies gab und diese nicht gut gesinnt waren. Zuerst war ich auch ein wenig nachdenklich, aber schließlich glaubte ich ihr. Sie hatte mich noch nie angelogen. Ich erzählte meiner Familie davon, aber sie glaubten mir kein Wort. Das enttäuschte mich. Seitdem vergrub ich mich noch mehr in den Büchern und war ständig in Gedanken versunken.
An meinem Geburtstag dann passierte etwas, was ich schon lange vorher wusste. Die Zombies griffen auch meine Familie an, aber ich konnte nichts daran ändern. Ich hatte sie gewarnt. Mum und Dad starben, aber Lena, Angel und ich konnte fliehen.


Like / Dislike

what I like and what I do not like


Vorlieben:
• Bücher
• Übernatürliches
• Sonnenaufgänge
• Ihre Familie und Freunde
• Herausforderungen
Abneigungen:
• Zombies
• Hass und Neid
• Lügen
• kein Glauben
• Streit
Stärken:
• hilfsbereit
• höflich
• Genie
• Draht zum Übernatürlichen
• willensstark
Schwächen:
• kein Talent im Umgang mit Waffen
• unsportlich
• schüchtern
• Selbstzweifel
• Perfektionistin
Träume:
Eine erfolgreiche Wissenschaftlerin werden.
Ängste:
Sie oder eine wichtige Person wird von einem Zombie gebissen.


Adminstration


Avatarperson: Dianna Agron
Mehr Accounts: Keine
Regeln Gelesen: Klar (:


Lists

Avatarliste [x]
Namensliste [x]
Zimmerliste [x]
Charakterliste []


Personality

Name: Nennt mich Bella
Alter: Bald 16 (:
Steckbriefweitergabe: Darf als Vorlage dienen
Setweitergabe: Nein
Charakterweitergabe: Ja → Gesuch
Believe in Fairytales
thx <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Isabella Marylin West
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Update vom 19.05.2016 - Neue Location East Mayfield (Zeitbegrenzung Location schließt am 01.06.2016)
» Suche partner für East.u-Westmayfield
» Tom West
» Update vom 01.06.2017 - Neue Location West Village

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Steckbriefe :: Fertig-
Gehe zu: