StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Küche

Nach unten 
AutorNachricht
Carly Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 07.09.13

BeitragThema: Küche   Mo Sep 09, 2013 6:33 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carly Hale

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 07.09.13

BeitragThema: Re: Küche   Mi Sep 11, 2013 10:04 am

~*~ First Post ~*~


Der Wolf heulte, und zog seine runden. Hinter Bäumen versteckt beobachteten rot glühende augen das ganze, wie er seine Beute die er zuvor gerissen hatte genüsslich verspeiste. Der Wolf bemerkte nicht wie ein etwas immer weiter auf ihn zu kam, und im nächsten moment ...

Carly schreckte aus ihrem Traum auf und war obwohl es beginn des Herbstes war, der dieses Jahr wohl wieder kälter werden würde, schweiß gebadet. Ihre Atmung war schnell, und ungleichmäßig, wie sonst doch eher selten. Sie hatte wohl doch nur einen Albtraum gehabt, doch seine Bedeutung war für die 16 Jährige Schleierhaft. Sie griff unbewusst fester in ihr weißes Bettlaken unter ihr und schaute konzentriert auf eine Stelle gegenüber von ihr auf an die wand, und so langsam Verlangsamte sich ihre Atmung und ihr Brustkorb bewegte sich nur noch im gleichmäßigen takt auf und nieder. Carly konnte ihre Gedanken ordnen, und schwang langsam die Bettdecke nach hinten und setzte ihre langen Schlanken beine auf den kalten Boden unter ihren nackten füßen nieder. Sie würde ja nur allzu gerne das licht anschalten, dich genau dieser Gedanke kam ihr grade nicht in den Sinn. Also ging sie durch ihr großzügig geschnittenes Zimmer, welche in eine unheimliche Dunkelheit gehüllt war und nur von dem Gedämpften Mondlicht welches durch kleine spalte zwischen dem dunkel Lilanen Vorhang vor dem Fenster schien, und auch die bunten Blätter ab und zu mal den weg vom Mond zum Zimmer versperrten. Die Brünette band sich unterwegs ihre dunklen Braunen Locken welche zerzaust einfach so da lagen zu einem Zopf zusammen, damit sie diese nicht störte. Mit ihren noch Müden, aber dennoch irgendwie wachen braunen Augen konnte sie sehen wie ihre Füße sie in die kleine Küche mit der hellen Lilanen einrichtung trugen welche einen breiten platz zuvor hatte und ging zum Kühlschrank. Das Licht war auch in der Küche aus, da sie ihre momentane Mitbewohnerin Eve nicht wecken wollte, da sie davon ausging das es doch noch ziemlich früh war. Als sie die Kühlschranktüre öffnete, zogen sich ihre Augen zu einem schmalen spalt zusammen weil sie sich noch nicht an die dunkelheit gewöhnt hatten. Carly griff einfach nach irgendeiner flasche, und zum glück war es die mit dem Wasser. Sie ging einige schritte weiter und öffnete die noch geschlossene Flasche und setzte sie an ihren vollen Lippen an und Schluckte die einzelnen kleinen Ströme des Wassers ihre Kehle hinunter, doch dieser wiederliche Morgen geschmack vermieste ihr das ganze ...


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Küche
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: The History :: Wohnungen :: 001-
Gehe zu: